Russische Musik im 20. Jahrhundert, 1999

Raum-Klang-Installation; u.A. Videos und Projektskizzen

Projektwoche vom 17. bis 25. September 1999

Konservatorium Bern


Wenn Diktatoren in den Augen ihrer Untertanen den Glanz der Freiheit wahrnehmen, bekommen sie Angst vor einem Geist den sie nicht mehr kontrollieren können und daher glauben, zerstören zu müssen. Bei Igor Sacharow-Ross haben die Maschinen des Totalitarismus einen Körper in der Gestalt von Lautsprecherboxen, aber sie bleiben stumm. Eine Lenin-Rede, 1918 vor Frontsoldaten gehalten, offenbart die damals neue Sprache der Diktatur. Sie wird rückwärts abgespielt und in eine Toncollage mit einer elektronisch verfremdeten Klaviersonate und einem Oratorium von Sergej Prokofjew eingefügt, nebst der Stimme des Künstlers, die „Stopp!“ ruft: Ein Gewebe mit Chiffren der Vernichtung und Verdrängung, die hier eine Blosslegung erfahren.

In dieser Klanginstallation wir eine der politischen Tragödien und gesellschaftlichen Fehlentwicklungen dieses Jahrhunderts gefiltert; sie rinnt durch diesen Filter auf einen Bodensatz biografisch fassbarer Erfahrungen hindurch, die Sacharow-Ross in dem Material auf den Tafeln und in den Vitrinen verdeutlicht, ohne jedoch in didaktischer Weise etwas erklären zu wollen. Vielmehr hat dieses Material den Charakter und den Wert einer Überlieferung bzw. den einer Referenz.

Die optischen und akustischen Elemente seiner Installation sollen das gesamte Gebäude des Konservatoriums durchziehen und so eine eigene Aura entfalten. Es ist eine Versuchsanordnung, welche die innere Emigration mit ihrer Suche nach Tiefe thematisiert: Eine „innere Collage“, die sich bemüht, die Welt in uns und auch jene um uns herum auf kleinstem Raum sichtbar zu benennen, und die zeitgleich auf ein universelles Ganzes abzielt. „Totalitarismus“ leitet sich bekanntlich vom lateinischen „totus“ = alles oder ganz ab – ihm ist mit seiner Tendenz zur hegemonialen Umschliessung die Unendlichkeit (und damit die Freiheit) des Universums diametral entgegengesetzt.

Jürgen Rapp, 1999

Up